Ökumenischer Martinszug am Martinstag


Am Montag, den 11. November findet der ökumenische Martinszug statt.
Wir beginnen um 17.30 Uhr mit einer Andacht in der Kreuzkirche. Anschließend ziehen wir mit musikalischer Begleitung zur St. Martin-Schule auf den Dörnberg. Dort gibt es beim Martinsfeuer frische Brezel und warme Getränke.
Mit vielen bunten Laternen wollen wir einen Lichterzug durch unsere Gemeinden machen und Licht in die Welt tragen. Wir möchten für bedürftige Menschen unserer Gemeinden, die den Mittagstisch in der evangelischen Kirchengemeinde in Kreuztal nutzen, spenden.
Dazu können haltbare Lebensmittel wie Konserven, Nudeln, Reis, Süßigkeiten etc., ebenso auch Hygieneartikel wie Seife, Duschgel etc. mitgebracht werden.

 

 

Nach Hause gehen -Eine Heimatsuche-


Was genau ist Heimat? Jörn Klare geht dem sehr persönlich und wortwörtlich nach. Von seiner Berliner Haustür aus wandert er nach Hohenlimburg, dem Ort seiner Kindheit und Jugend. Ein Weg über gut 600 Kilometer, erst durch Ostdeutschland, das ihm immer noch fremd ist, dann durch Westdeutschland, das ihm oft nicht mehr vertraut ist. An Orten, die Alte Hölle, Elend oder Wilde Wiesen heißen, begegnet er Menschen, die ihre Heimat lieben, an ihr leiden und für sie kämpfen. Jörn Klares Erfahrungen regen dazu an, selbst nach Antworten zu suchen auf die Frage: Wo gehöre ich hin? Wo finde ich Heimat? Eine Kooperation mit den Ev. Kirchengemeinden Kreuztal und Krombach, sowie mit der Bibliothek der Stadt Kreuztal.
Termin: Montag, 11. November, 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr
Ort: Bibliothek Kreuztal Marburger Straße 10 (neben Rathaus) 57223 Kreuztal
Leitung: Jörn Klare, Journalist und Autor
Teilnahmegebühr: Kosten- und anmeldefrei (Spende erbeten für das „Café International Kreuztal“)

Adventsnachmittag


Zu einem Adventsnachmittag am Montag, den 25. November ab 15.00 Uhr in der Kreuzkirche in Kreuztal laden wir alle Seniorinnen und Senioren unserer Gemeinde herzlich ein.
Unter musikalischer Begleitung wollen wir Adventslieder singen und bei Kaffee und Weihnachtsgebäck gute Gemeinschaft haben.


Bitte melden Sie sich bis 20. November im Gemeindebüro Tel. 4382 an.